Game of Thrones - Erben der Rebellion

Seid gegrüßt, Bürger von Westeros!Das Rollenspiel-Forum für alle Fans von Game of Thrones und Das Lied von Eis und Feuer.
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Winterfell - Die Stadt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 12:43 pm

Brandon
Kurz denke ich, der Wildling ergibt sich, dann stürzt er mit einem Schrei nach vorne und ich weiche ihm aus. Wieder schwinge ich mein Schwert, doch es prallt an der Schneide der Axt ab. Das Zusammentreffen von Stahl lässt meinen Arm schmerzhaft vibrieren. Wieder hole ich mit dem Schwert aus, aber der Wildling blockt erneut meinen Schlag.
*Ich lasse nicht zu, dass Eadlyn ihn verletzen muss.*
Ich versuche einen riskanteren Schlag und treffe sein Handgelenk. Er heult auf und Blut rennt aus der Wunde. Vom Schwung meines eigenen Schlages taumele ich und falle auf die Knie. Kurz schließe ich vor Schmerz in meinem sowieso schon pochenden Knie die Augen. Der Wildling steht über mir, die Axt in der anderen Hand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 12:56 pm

Eadlyn
Keuchend verfolge ich ihren Kampf und meine Hand umschließt das Schwert so fest, bis die Knöchel weiß hervortreten. Ich bin bereit einzugreifen, falls es nötig sein sollte. Es sieht gut für Brandon aus, denn er schafft es, dem Wildling ins Handgelenk zu stechen. Doch dann fällt mein Bruder auf die Knie und der Wildling scheint es kurz gar nicht fassen zu können. Ich auch nicht. Ohne nachzudenken geht mein Arm mit aller Kraft nach vorne.
"Nein!", schreie ich laut. "Nicht mein Bruder!"
Leicht seitlich bohrt sich mein Schwert tief in den Bauch des Wildlings und Blut spritzt hervor. Meine Hand ist so schwitzig, dass ich es nicht mehr herausziehen kann. Der Mann sackt in sich zusammen, er hustet und letzte gurgelnde Laute kommen aus seiner Kehle, bevor er mit einem Zucken, das durch den ganzen Körper wandert zurückfällt. Zitternd umschlinge ich meinen Körper mit meinen Armen und wippe im Stehen leicht vor und zurück.
*Ich habe jemanden umgebracht.*
Noch immer ist mein Blick starr auf den noch immer blutenden Toten gerichtet. Meine Waffe mit dem Wappen unseres Hauses steckt viel zu tief in ihm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 1:05 pm

Brandon
Ich keuche auf und schließe die Augen, kann die Axt des Wildlings beinahe spüren, als meine Schwester aufschreit. Es hört sich schrecklich an, wie sich ihr Schwert durch das Leder und Fleisch des Mannes frisst. Ich höre, wie er dumpf zu Boden fällt und ich höre ebenfalls seine letzten, rasselnden Atemzüge. Beinahe spüre ich, wie der Tod über die Lichtung wandert und auch seine Seele in seinen Beutel wirft.
Ich grabe meine Hände in den Schnee und stehe vorsichtig auf. Meine Schwester sieht stumm in die Luft und atmet schnell, Tränen laufen über ihre Wangen. Ich weiß nicht mal, ob es bemerkt, dass sie weint. Ohne darüber nachzudenken, umarme ich sie. Wir zittern beide und es liegt nicht an der Kälte.
"Schon gut", murmele ich, "Du hast mir das Leben gerettet."
*Aber wir wissen nicht, wie sie über die Mauer gekommen sind.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 1:14 pm

Eadlyn
Ich spüre wie Brandon mich zu sich zieht und mich umarmt. Ich vergrabe mein Gesicht an seiner Schulter und bemerke erst jetzt, dass ich weine. Mit einem leisen Schluchzen denke ich an die trüben Augen der beiden Männer und sehe immer wieder vor mir, wie sich mein Schwert in das Fleisch des einen bohrt.
"Aber ich habe jemanden umgebracht.", flüstere ich tonlos.
*bevor er dich umbringen konnte.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 1:18 pm

Brandon
Ich schlucke und trete wieder einige Schritte zurück.
"Im Krieg habe ich unzählige Männer fallen sehen", sage ich mit brüchiger Stimme, "Edle Ritter und übermütige Bauernsöhne. Aber getötet habe ich auch noch nicht. Bis heute."
Ich ziehe meine Schwester sanft hinüber zu ihrem Pferd, das ein Stück abseits grast. Auf dem Weg stecke ich mein Schwert in die Scheide und ziehe ihres aus dem Körper des Mannes.
*Ich würde die Leichen gern mitnehmen, aber wir haben nur ein Pferd. Verbrennen kostet zu viel Zeit, es wird bald dunkel.*
Ich seufze und meine dann mit fester Stimme: "Wir müssen zurück nach Winterfell, bevor es so dunkel ist, dass wir uns alle Beine brechen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
KiaraNahana

avatar

Anzahl der Beiträge : 27
Punkte : 27
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 17

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 1:27 pm

Evelin
Kaum schließe ich die schwere, hölzerne Eingangstür hinter mir, weht mir schon ein kalter Wind entgegen. Augenblicklich vergrabe ich mein Gesicht etwas tiefer in meinen dunkelblauen Mantel und stapfe durch den Neuschnee in die Richtung des Burgtores. *Zumindest ist der Winter endlich vorbei* Mein Hund Ahiga rennt schon ungeduldig auf und ab und kann es kaum abwarten endlich in den Wald zu kommen. ,,Nur ein ganz kurzer Abstecher,'' flüstere ich eher zu mir als zu Ahiga und passiere endlich den Ausgang.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 1:35 pm

Eadlyn
"Es ist eine schreckliche Vorstellung, das Leben eines Menschen beendet zu haben.", erwidere ich mit rauer Stimme und steige langsam auf meinen Hengst.
*Wie kann er nur schlafen, wenn er all diese Dinge gesehen hat. Schreckliche Dinge.*
Ich überlege kurz.
"Damion kann dich sicher auch noch tragen. Wir sind schneller auf Winterfell, wenn du nicht laufen musst."
Ich sehe hinauf und orientiere mich an der untergehenden Sonne, in welche Richtung wir müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 1:39 pm

Brandon
Ich nicke dankbar und springe etwas schwerfällig auf den Rücken ihres Pferdes.
"Wer weiß, vielleicht finden wir meinen Angsthasen auch noch", scherze ich schwach und zwinge mich dazu, nicht die Leichen zu betrachten, als wir losreiten.
Schweigend starre ich in die Bäume und mein Knie pocht die ganze Zeit schmerzhaft. Ich beiße mir auf die Unterlippe, als ich nach den richtigen Worten suche. Meinem Vater habe ich es vor einigen Jahren erzählt, aber ich bin nicht sicher, ob er mir geglaubt hat.
"Eadlyn", sage ich nach einiger Zeit, "Ich muss dir etwas sagen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 1:44 pm

Eadlyn
"Tut dir etwas weh?", frage ich nervös. Normalerweise steigt er eindeutig eleganter auf den Rücken eines Pferdes und verzieht dabei nicht sein Gesicht.
*Was frage ich überhaupt... Es ist offensichtlich.*
Wir sind beide für kurze Zeit still und schließlich erklärt er, dass er mir etwas sagen müsse.
"Schieß los.", erwidere ich nichtsahnend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 1:52 pm

Brandon
"Damals, als ich als Knappe gedient habe, wurde ich gefangen genommen. Ich habe zu den alten Göttern gebetet und um mein Leben gefleht. Ich habe sie gebeten, es zu verschonen und geschworen, ich würde zur Nachtwache gehen, sollte ich jemals wieder lebendig Winterfell erreichen", mein Atem steigt in kleinen Wölkchen hoch zu den Baumwipfeln, "Nun, das habe ich. Und langsam ist es an der Zeit, meine Wache anzutreten."
Die schaukelnden Bewegungen des Pferdes sind beinahe tröstlich und ich muss an den Krieg denken, an meine Verletzung, unter der ich beinahe gestorben bin und die mich tagtäglich an damals erinnert. Die Wildlinge haben mir noch einmal vor Augen geführt, wie wichtig die Mauer ist, um Winterfell und alle die anderen Burgen im Norden und auch jenseits der Eng zu beschützen.
*Ich stehe zu meinem Wort. Immer.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:07 pm

Eadlyn
Zischend atme ich aus und schweige lange. Wir verlassen schon den Wald, als ich mich endlich überwinde doch etwas zu sagen.
"Das heißt, du verlässt uns."
*Mich...*
Ich drehe mich leicht zu ihm um und sehe ihm mit zusammengeschobenen Augenbrauen an. Ehrlich gesagt würde ich am liebsten von meinem Pferd abspringen und nach Hause laufen. Oder Brandon herunterwerfen.
*Hätte er nicht einen besseren Zeitpunkt wählen können mir das zu sagen?*
"Warum erzählst du mir das jetzt erst?"
Es klingt wütender, als beabsichtigt.
*Und ich kann dann hier mit meinem geliebten Gemahl versauern...*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:12 pm

Brandon
Abwehrend hebe ich die Hände: "Ich gehe nicht sofort. Ich gehe, sobald der Frühling gänzlich angebrochen ist. Und ... ich schätze, die Begegnung mit den Wildlingen hat mir vor Augen geführt, was ich den Göttern versprochen habe."
Ich breche ab, aus ihren Augen scheinen Funken zu sprühen und ich kann mir vorstellen, was sie denkt: "Du hast doch noch unsere (irgendwie vorhandenen) Geschwister. Und das Mündel vom Grünen Tal."
Ich lasse meinen Blick über die Landschaft streifen, kann den Rappwallach aber nirgends entdecken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:16 pm

Eadlyn
Ich schiebe meine Unterlippe vor.
"Das ist aber nicht das gleiche. Aber wenn es dein Wunsch ist, mit unzähligen gestörten Männern unser Land zu verteidigen, die höchstwahrscheinlich alle Vergewaltiger, Diebe und Geisteskranke sind sind -bitte. Ist ganz allein deine Sache.", erwidere ich und drehe mich wieder nach vorne. Meine Wut geht nahtlos in Enttäuschung über.
*Wieso dachte ich, dass er für mich da sein wird? Jetzt sehe ich, wie egal meine Zukunft meinen Geschwistern ist.*
Ich denke an Crey Lennister und allein bei dem Gedanken wird mir übel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:22 pm

Brandon
Wütend kneife ich die Augen zusammen: "Die Brüder der Nachtwache sind ehrenvolle Männer. Vielleicht sind manche als Bestrafung dort, aber sie haben alle einen Eid geschworen. Ohne die Mauer wären noch mehr Wildlinge in unseren Ländereien, würden uns ausrauben und unsere Frauen stehlen!"
Sauer starre ich in den Schnee, der sich im Licht der untergehenden Sonne golden färbt. Vor uns liegen die Mauern von Winterfell und mir wird kalt, als ich daran denke, dass ich unserem Vater von der Begegnung erzählen muss. Und von meinen Plänen berichten muss. Außerdem tut mir Eadlyn leid. Meine Flucht zur Mauer ist vielleicht auch eine Flucht vor einer Heirat, die sie nicht antreten kann, da sie eine Frau ist. Sie hat keine Wahl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:28 pm

Eadlyn
"Das ist sicher schön für die schwachen, wehrlosen Frauen, zu wissen, dass die ehrenvollen Männer der Nachtwache auf sie aufpassen. Genauso schön, wie der Gedanken, das sie sonst ohne diese tapferen Männer natürlich tot wären, da sie nichts können. Weil sie Frauen sind."
Ich klinge noch immer sauer, aber auch ein bisschen Enttäuschung lässt sich aus meiner Stimme heraushören.
"Wirst du den Männer von der Nachtwache auch erzählen, dass eine Frau dir das Leben gerettet hat?"
*Ich dachte wirklich, er wäre anders. Aber anscheinend habe ich mich geirrt. In meinem eigenen Bruder geirrt.*
Ein schmerzhafter Stich plagt mich bei jedem Atemzug.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:32 pm

Brandon
"Hey, Eadlyn. Ich weiß, dass du dich verteidigen kannst, ich habe es gerade mit eigenen Augen gesehen und ich stehe in deiner Schuld, bloß habe ich meine Entscheidung getroffen. Die Mauer ist nicht so weit von hier wie Königsmund oder Dorne. Du kannst mich besuchen", versuche ich zu schlichten.
*Sie wird selbst mit ihrem Gemahl in Königsmund wohnen. Irgendwann trennen sich unsere Wege, das kann niemand verhindern.*
Wir haben beinahe die Tore von Winterfell erreicht und mir ist ziemlich kalt.
*Ich dachte, sie nimmt es besser auf ...*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:39 pm

Eadlyn
Viel zu früh springe ich von meinem Pferd und sehe Brandon abwartend an es mir gleichzutun. Dann nehme ich Damion wortlos an den Zügeln und stapfe in Richtung der Stallungen. Zorro, mein Hund, springt laut bellend an mir hoch und leckt freudig über mein Gesicht.
"Ja, ich habe dich auch vermisst.", murmele ich und laufe dann weiter. Zorro folgt mir hechelnd, wie ein großer, zottiger Schatten. Müde sattele ich mein Pferd ab und putze es dann. Es hilft mir, mich abzureagieren und die Bilder des toten Mannes aus meinem Kopf zu verbannen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:42 pm

Brandon
Kopfschüttelnd sehe ich ihr nach und mache mich dann auf den Weg zu Maester Luwin. Ich humpele die Stufen zu seiner Kammer hinauf und frage mich, was für einen Lord ich abgebe, wenn ich schon mit dieser kleinen Verletzung einen Maester aufsuche. Zum Glück treffe ich ihn in seinem Gemach an und er versorgt die Verletzung, ohne Fragen zu stellen. Seufzend mache ich mich auf den Weg zum Stall und ignoriere die Anweisung, mein Bein zu schonen. Meine Schwester steht noch bei ihrem Hengst Damion.
"Es gibt gleich Essen", etwas unschlüssig bleibe ich in der Tür stehen, "Danach müssen wir mit Vater reden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:46 pm

Eadlyn
Als Brandon in der Tür steht, atme ich tief durch. Er wirkt nervös und ich möchte mich eigentlich für mein Verhalten entschuldigen, aber kann es einfach nicht.
"Ich komme gleich.", erwidere ich ruhiger und klopfe dem Fuchs kurz den Hals, bevor ich ihm einen Apfel gebe. Dann folge ich Brandon, wobei ich wieder eisern vor mich hinschweige.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Daybreak
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 32
Punkte : 47
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 19
Ort : Jenseits der Mauer

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:51 pm

Rebekah: ich streife durch die Gassen von Winterfell und mein Magen knurrt gierig, als ein Greis mit einem Stück Brot an mir vorbei schlurft. Der Mann bemerkt es und betrachtet mich mit Adleraugen, misstrauisch und immer auf der Hut. Er ist genau so hungrig wie ich. Ich seufze und laufe schnellen Schrittes auf die Marktgasse zu ''Vielleicht ist hier was zu holen'' murmle ich vor mich hin.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://gameofthrones.aktiv-forum.com
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 2:56 pm

Brandon
Ich humpele in Richtung des Eingangs und versuche krampfhaft, etwas zu sagen, doch meine Schwester schweigt wie ein Stein. Als wir die Halle betreten, sitzen schon alle auf ihren Plätzen und Mutter wirft uns einen knappen, scharfen Blick zu. Ich muss schlecht aussehen mit dem wirren Haar und meinem humpelnden Gang. Ich nehme zur Rechten meines Vaters Platz und plötzlich steckt mir ein Kloß im Hals, als mir klar wird, was ich alles verlieren werde.
Unser Vater steht auf und wir beten kurz schweigend zu den alten Göttern und danken für die Mahlzeit. Ich füge noch hinzu, dass sie mir den Weg erhellen mögen.
Dann essen wir. Ich nehme ein Stück Wildschwein und Weizenbrot.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 3:02 pm

Eadlyn
Ich schmeiße mich nicht sehr ladylike auf meinen Stuhl und spüre eine anhaltende Müdigkeit. Mutters Blick ignoriere ich einfach und hätte beinahe vergessen zu beten. Hastig stehe ich noch einmal auf und bete ebenfalls. Immer wieder sehe ich das rote Blut in den Schnee tropfen und konzentriere mich schnell auf das Essen. Hunger habe ich eigentlich keinen, aber nage tapfer an meinem Stück Weizenbrot herum. Nach dem Essen sehe ich abwartend zu Brandon.
*Soll doch er das Thema anschneiden.*
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 3:08 pm

Brandon
"Vater", sage ich während des Essens leise, "Ich muss nachher mit dir reden. Nicht bei Tisch."
Lord Eddard sieht mich kurz an, dann nickt er und ich entspanne mich ein wenig. Nach dem Essen erhebt er sich und berichtet, dass das Mündel vom Grünen Tal morgen vermutlich eintrifft und Cray Lennister sich demnächst auf den Weg nach Winterfell macht.
Dann nickt er mir zu und ich folge ihm. Ich bedeute Eadlyn, ebenfalls mitzukommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silber
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 50
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 16
Ort : Winterfell *-*

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 3:13 pm

Eadlyn
Ich lächle Mutter an,die mich fragend ansieht. Dann stehe ich ebenfalls auf und folge meinem Vater und meinem Bruder eilig. Die Beiden unterhalten sich leise, aber ich höre ihnen nicht zu. Immer wieder streiche ich über Zorros Kopf und schlucke. Das weiche Fell beruhigt mich etwas.
*Wie wird er wohl reagieren?*
Kurz begegne ich Brandons Blick, aber sehe dann stur wieder weg.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
winterkraehe
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Punkte : 80
Anmeldedatum : 01.01.16
Alter : 18
Ort : Winterfell

BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   Sa Jan 02, 2016 3:17 pm

Brandon
Vater führt uns in die kleine Bibliothek. Er sieht, dass ich humpele, aber er schlägt kein langsameres Tempo ein. Ich muss mithalten. Die Bibliothek ist, bis auf die Seelen von hunderten Büchern, leer.
"Was gibt es Brandon?", will Vater wissen.
Ich werfe meiner Schwester einen kurzen Blick zu: "Wir waren im Wald und sind dort auf Wildlinge gestoßen ..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Winterfell - Die Stadt   

Nach oben Nach unten
 
Winterfell - Die Stadt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Mirai - constant sorrow
» Straßen der Stadt
» Unterkunftskosten zu niedrig bemessen!! Mehrere Hunderttausend Euro muss die Stadt Köln nachträglich an Hartz-IV- und Sozialhilfe-Empfänger zahlen, weil ihnen nach einem Urteil des Bundessozialgerichts bisher zu wenig Unterkunftskosten für ihre

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Game of Thrones - Erben der Rebellion :: Game of Thrones - Das RPG :: Winterfell-
Gehe zu: